Am 22. Juni 2023 erfolgte das Auftaktmeeting für das Projekt OptRail mit unserem Projektpartner der TU Dresden, Professur für BWL, insbes. Industrielles Management.

OPTRAIL – das steht für optimalen Fahrzeug- und Personaleinsatz für den Schienenausbau und Güterverkehr durch intelligente und grüne Planung und ist seit Juni 2023 ein neues Projekt der SaxMS in Kooperation mit der TU Dresden, Professur für BWL, insbes. Industrielles Management. 

Bislang händisch durchgeführte Planungsprozesse im hochkomplexen Beplanen von Bahnbaustellen sollen perspektivisch digitalisiert und automatisiert werden. Zum Einsatz kommen dabei modernste intelligente Lösungsverfahren und Algorithmen, die von der TU Dresden entwickelt werden.  Auch für die SaxMS stellt das Optimieren der Einsatzplanung von Personal und Maschinen bzw. Rollmaterial (Baumaschinen, Lokomotiven sowie Güterwaggons) – vor allem auch unter umweltfreundlichen Aspekten – eine der zentralen Herausforderungen im Bahnbau-Bereich dar. Weshalb wir mit Herzblut an dem Projekt mitwirken und unsere langjährige Expertise einbringen. 

 Perspektivisch werden SaxMS Bahnbau-Kunden von den Ergebnissen der gemeinsamen Projektarbeit profitieren. 

 Im nächsten Jahr haben Interessierte dann die Chance einen tieferen Einblick in den Projektfortschritt zu erhalten, auf der InnoTrans 2024 ist ein Workshop zu OptRail vorgesehen. 

Sie haben Fragen zu OptRail? Sprechen Sie uns gern an.