Partner und Referenzen

Die SaxMS hat sich aus der Forschung heraus entwickelt. Wir pflegen intensiven Kontakt durch Projekte und Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen, um unseren Kunden innovatives, aktuelles Wissen in Perfektion für die Praxis anzubieten. Die Saxony Media Solutions GmbH kann folgende Referenzkunden und Partner vorweisen. 

TU Dresden - Professur für BWL, insb. Industrielles Management

Der Lehrstuhl für BWL, insb. Industrielles Management wurde 2003 von Prof. Dr. Udo Buscher übernommen. Die aktuell 12 Beschäftigten werden tatkräftig von acht studentischen Hilfskräften unterstützt. Der Lehrstuhl befasst sich insbesondere mit der Optimierung von Zuordnungsproblem sowie der IT basierten Unterstützung von Geschäftsprozessen. Unter anderen hat der Lehrstuhl verschiedene Projekte für die DB Regio AG erfolgreich abgeschlossen.

ZEDAS GmbH

ZEDAS GmbH entwickelt Softwareprodukte für das Logistikmanagement von Schienenverkehren und für das Anlagenmanagement von Fahrzeugflotten und technischen Anlagen. Mit über 20 Jahren Erfahrung, mehr als 70 Mitarbeitern an den Standorten Senftenberg und Düsseldorf und einem spezialisierten leistungsfähigen Netzwerk betreut ZEDAS Firmenkunden weltweit. SaxMS befindet sich mit ZEDAS seit längerem im Austausch zur Integration der SaxMS-Optimierungssoftware in die ZEDAS- Plattform und geht diese aktuell an.

SOLIDHE GmbH

Die SOLIHDE GmbH bietet mit IONE eine umfassende Softwareplattform zur besonders effektiven Optimierung und Darstellung von Unternehmensprozessen. SOLIHDE bietet klein- und mittelständischen Unternehmen jeder Branche IT-Lösungen, die einfach und intuitiv zu bedienen sind. SaxMS und SOLIHDE haben ihre Plattformen verbunden, um gemeinsam ein breites Spektrum an Unternehmensprozessen kombinieren zu können.

Elbeflugzeug Werke GmbH

Die Elbe Flugzeugwerke GmbH (EFW) in Dresden ist ein Dresdner Traditionsunternehmen des Flugzeugbaus und in der Gegenwart ein Zentrum für die Umrüstung von Airbus-Passagierflugzeugen in Fracht- und Tankflugzeuge mit dazugehöriger Wartung. Das Tochterunternehmen des Luftfahrtkonzerns Airbus Group beliefert Airbus außerdem mit Faserverbundplatten für Flugzeuginnenverkleidungen. SaxMS ist in einem aktuellen Projekt für EFW tätig.

Robert Bosch GmbH

Die Robert Bosch GmbH ist ein von Robert Bosch gegründetes multinationales deutsches Unternehmen. Es ist tätig als Automobilzulieferer, Hersteller von Gebrauchsgütern (Elektrowerkzeuge, Haushaltsgeräte) und Industrie- und Gebäudetechnik (Sicherheitstechnik) und darüber hinaus in der automatisierten Verpackungstechnik, wo Bosch den führenden Platz einnimmt. SaxMS ist in einem aktuellen Projekt zur Supply Chain Planung im Auftrag der Robert Bosch GmbH tätig.

DB Regio

Die Deutsche Bahn ist mit ca. 300.000 Mitarbeitern einer von Deutschlands größten Arbeitgebern. Die Deutsche Bahn ist mit über 1000 Tochterunternehmen ein integrierter Konzern. Eins der bekanntesten Tochterunternehmen ist DB Regio (Personennahverkehr).  Die Saxony Media Solutions GmbH arbeitet mit der DB Regio an einer innovativen Personalplanung und Personalbetreuung.

Bildschirmfoto 2016-01-21 um 12.53.48

TU Dresden - Professur für Technische Logistik

Die Professur für Technische Logistik an der Technischen Universität Dresden betreibt Forschung und Entwicklung in den drei Arbeitsgebieten "Entwicklung, Konstruktion, Erprobung und Optimierung von materialflusstechnischen Systemen", "Planung und Optimierung komplexer Materialflusssystemen"und "Planung und Steuerung von Produktionssystemen sowie Fabriken".

Dazu werden spezielle Methoden und Tools für Analyse-, Entwurfs- und Optimierungsprozesse entwickelt. Ein bedeutender Schwerpunkt in der Forschung besteht in der Anwendung und Weiterentwicklung der Simulationstechnik in allen drei Arbeitsgebieten. Für die Entwicklung und Erprobung materialflusstechnischer Systeme bzw. Systemelemente verfügt die Professur über ein gut ausgestattetes Versuchslabor mit verschiedenen Prüfständen.


Bildschirmfoto 2016-01-25 um 15.19.24

Siblog

Bei Siblog finden Kunden Ihren Direktmarketing- und Presselogistik-Partner! Der Kunde konzentriert sich auf sein Kerngeschäft, Siblog sorgt für den gelungenen Dialog mit den Kunden. Siblog realisiert alle Facetten Ihrer Direktwerbung und spart bei der optimierten Aufbereitung und Durchführung von Mailings Zeit und Kosten. Die Saxony Media Solutions GmbH arbeitet mit Siblog an dem Thema Prozess- und Personaloptimierung.

Bildschirmfoto 2016-01-21 um 13.10.16

UniBW München - Professur Modellbildung und SImulation

Die Professur Modellbildung und Simulation an der UniBW München betreibt Forschung und Entwicklung in den Arbeitsgebieten "Planung und Optimierung komplexer Produktions und Logistiksystemen" und "Planung und Steuerung von Produktionssystemen und Fabriken".

Der Inhaber der Professur, Prof. Oliver Rose, ist weltweit als einer der führenden Fachexperten für die Modellbildung und Simulation von Produktions- und Logistiksystemen bekannt. Die Saxony Media Solutions GmbH ist stets mit dem Lehrstuhl im Austausch, um praktische Simulationsoptimierung perfekt umzusetzen.

Bildschirmfoto 2016-01-21 um 12.46.06

InQu Informatics

InQu ist einer der erfolgreichsten Hersteller von MES (Manufacturing Execution System) in Europa und schafft Transparenz in der Fertigung und Montage durch die Betrachtung der kritischen Ressourcen.
Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von innovativen MES Lösungen besitzt InQu das Know-how und die Werkzeuge zur Optimierung umfangreicher Produktionsabläufe. Die SaxMS arbeitet mit InQu an der optimalen Integration von Simulation in MES.

InQu

Hochschule Karlsruhe - Institut für ubiquitäre Mobilitätssysteme - Fakultät für Informationsmanagement und Medien

Das Institut (IUMS) betreibt Forschung und Entwicklung in den Arbeitsgebieten interaktive Systeme, Mobile IT, Softwaretechnologien und Mobilität. Unter anderem forscht IUMS daran, wie Software gestaltet werden kann, um von Anwendern gut nutzbar zu sein (Usability, UX). Dabei werden vor allem aktuelle Themengebiete wie Interaktionstechnologien, Modelle oder mobile Softwarelösungen betrachtet.
Die Saxony Media Solutions GmbH ist mit dem Lehrstuhl im Austausch, um die SaxMS Software gut anwendbar zu gestalten. Zudem werden so innovative Lösungen gefördert, wie die Personalplanung durch Apps und Optimierungssoftware.

 

HochschuleKarlsruhe

TTI GmbH - TGU Interaktion.biz

Das Augenmerk von Interaktion.biz liegt auf der Innovation und Entwicklung interaktiver, ubiquitärer und modellbasierter Systeme. Interaktion.biz verfügt über langjährige Erfahrung mit nationalen und europäischen Forschungsprojekten im Bereich von Software, Interaktion und Mobiltechnologien.

 

Interaktion.biz

Jasima Solutions UG

Jasima Solutions ist eine Ausgründung der Universität Bremen und beschäftigt sich mit Simulation und Prozessmodellierung. Gemeinsam arbeiten die Saxony Media Solutions GmbH mit Jasima Solutions an innovativen Simulations-, Optimierungs- und Prozessunterstützungssoftware die Arbeitsprozesse von Firmen wirklich erleichtern.

Jasima

Sächsische Aufbaubank

Die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB) ist ein kompetenter Ansprechpartner für öffentliche Fördermittel. Die SAB bietet für viele Zielgruppen, wie zum Beispiel Unternehmen, die passenden Förderprogramme. Als zentrales Förderinstitut des Freistaates Sachsen vergibt die SAB Fördermittel unter anderem in den Bereichen Wirtschaft und Arbeitsmarkt.

Die Sächsische Aufbaubank glaubt an die Innovationskraft und das Vorhaben der Saxony Media Solutions und fördert die SaxMS mit dem Technoligiegründerstipendium des Europäischen Sozialfonds (ESF).

sab

TU Dresden - Juniorprofessur Software Engineering Ubiquitärer Systeme

Die Juniorprofessur Software Enginieering Ubiquitärer Systeme (SEUS) liegt fachlich "im Schnittpunkt des Ubiquitous Computing, der Mensch-Computer Interaktion und des Software Engineerings. Das umfasst die Anwendung von Methoden des Software Engineerings für ubiquitäre Systeme genauso wie die Integration neuartiger Technologietrends und Interaktionstechniken im Bereich ubiquitärer Systeme".
Die Juniorprofessur arbeitet mit der Saxony Media Solutions zusammen, die Softwareprodukte kundenorientiert und nutzbar zu gestalten.

 


seus